kjz Standorte

Zurück zur Übersicht

Leitbild

Im Zentrum Breitenstein ...

... erbringen wir eine Palette von sozialen Dienstleistungen
in den Bereichen Kinderschutz, Beratung und Prävention für die Bevölkerung des Bezirks Andelfingen. Unser Angebot richtet sich an Familien, Jugendliche und Kinder sowie Erwachsene mit speziellen Bedürfnissen, sozialen Schwierigkeiten und/oder Suchtproblemen.

… sind wir eine geleitete eigenständige Organisationseinheit
Wir sind Teil des Amtes für Jugend- und Berufsberatung ajb und der Bildungsdirektion und werden von den Gemeinden des Bezirks Andelfingen mitgetragen und mitfinanziert.

… sind wir gut vernetzt
Wir koordinieren unsere Dienstleistungen mit weiteren Angeboten in der Region Andelfingen und Winterthur.

Es ist uns wichtig,
… dass Kinder Rechte haben
Kinderrechte sind Menschenrechte. Kinder brauchen aber aufgrund ihrer Verletzlichkeit besonderen Schutz und besondere Fürsorge. Deshalb orientieren wir uns in unserer Arbeit an den Kinderrechten, wie sie in der von der Schweiz unterzeichneten UNO-Kinderrechtskonvention festgehalten sind. Das Wohl des Kindes und seiner Familie stehen im Zentrum unserer Arbeit.

… dass Unterschiede eine Bereicherung sein können
Wir gehen achtsam und respektvoll mit Verschiedenheiten um. Wir sehen die Unterschiedlichkeit von Menschen, in ihren kulturellen, ethnischen, sozialen Hintergründen, in ihrem Geschlecht und ihrem Alter, in der Herausforderung durch verschiedene Lebenssituationen als Bereicherung. Wir sind uns besonders bewusst, dass Klientinnen und Klienten aufgrund ihrer geschlechts- spezifischen Sozialisation unterschiedliche Bedürfnisse und Ansprüche haben können und richten unsere Angebote danach aus. Wir achten auf eine möglichst breite und vielseitige Zusammensetzung der Belegschaft und der Teams.

Wir arbeiten ...
… klientenorientiert
Wir orientieren uns konsequent an den Menschen, die Beratungen in Anspruch nehmen, oder die AdressatInnen der Dienstleistungen des Zentrums sind. Ihre Anliegen und Bedürfnisse werden ernst und aufgenommen. Ihre Zufriedenheit ist ein wichtiger Massstab für die Qualität unserer Dienstleistungen.

… interdisziplinär
Die Abteilungen des Zentrums Breitenstein stimmen ihre Angebote optimal aufeinander ab, um für den/die KlientIn den maximalen Nutzen zu erzielen.
Präventionsangebote, soziokulturelle Angebote und Beratungsangebote ergänzen sich und wir verstehen sie als gleichwertige Bestandteile zur Förderung der Ressourcen unserer AdressatInnen.

… lösungs- und ressourcenorientiert
Die Beratungsangebote des Zentrums Breitenstein orientieren sich an fachlich anerkannten Ansätzen der jeweiligen Berufsgruppen. Wir sind überzeugt, dass die Kraft zur Veränderung vor allem aus dem Anerkennen von Stärken und dem Entdecken von Potentialen erwächst. Wir streben eine akzeptierende, unterstützende und konstruktiv-konfrontierende Begleitung von Ratsuchenden und Zugewiesenen an.

Wir entwickeln uns in unserem Umfeld ...
... engagiert
Die Mitarbeitenden beteiligen sich aktiv an der Gestaltung des Zentrums.
Die Gesundheit, Leistungsfähigkeit und fachliche Qualifikation der Mitarbeitenden zu erhalten, verstehen wir als eine wichtige gemeinsame Aufgabe von Führungskräften und Mitarbeitenden.

… mit hohen Ansprüchen
Wir streben eine hohe fachliche Qualität der Angebote an. Dazu dient die permanente Weiterbildung der Mitarbeitenden. Der Fachaustausch und die Zusammenarbeit wird innerhalb des Zentrums, in der Region und in kantonalen und nationalen Gremien gepflegt. Die Angebote optimieren und überprüfen wir laufend (kontinuierlicher Verbesserungsprozess).

… wirtschaftlich denkend
Die Mittel, die von der öffentlichen Hand für die zu erbringenden Dienstleistungen bereitgestellt werden, finden optimale Verwendung. Wir achten darauf, dass mit den Mitteln der maximale Nutzen erzielt wird (Effizienz) und dass die damit finanzierten Angebote den beabsichtigten Zweck erfüllen (Effektivität). Der Einsatz der Mittel ist transparent und nachvollziehbar.

… kommunikativ
Wir informieren offen und aktiv und beachten dabei die Bestimmungen des Datenschutzes gemäss geltendem Gesetz. Wir fördern und beteiligen uns an der öffentlichen Diskussion um Fragen rund um unsere Kernthemen: Familie, Kinder, Jugendliche und Erwachsenen mit sozialen und/oder Suchtproblemen. Die interne und externe Kommunikation gestalten wir transparent, offen und direkt.

 

Verabschiedet von der Bezirksjugendkommission und dem Arbeitsausschuss Soziale Dienste am 18. 4. 2011.
Zur Kenntnis genommen von der Betriebskommission am 10. 5. 2011.

Zurück zur Übersicht