Durchschnittlicher Unterhaltsbedarf

Unterhalt

Die Zürcher Kinderkosten-Tabelle gibt einen Überblick über die durchschnittlich anfallenden direkten Kosten eines Kindes – ausgenommen der externen Betreuungskosten. Diese direkten Kosten (auch Barkosten genannt) bilden eine wichtige Grundlage für die Berechnung der Unterhaltsbeiträge.

In der Tabelle nicht enthalten sind die externen Betreuungskosten (z. B. Krippe) und der sogenannte Betreuungsunterhalt. Wenn ein Elternteil seine Erwerbstätigkeit zugunsten der Betreuung des Kindes ganz oder teilweise aufgibt, muss diese Einbusse durch den Betreuungsunterhalt ausgeglichen werden. Damit werden die finanziellen Auswirkungen der gewählten Betreuungsregelung auf beide Elternteile verteilt.

Ein angemessener Unterhaltsbeitrag setzt sich aus den Barkosten, den externen Betreuungskosten und dem Betreuungsunterhalt zusammen. Die Zürcher Kinderkosten-Tabelle hilft bei der Festlegung der Barkosten.

Zürcher Kinderkosten-Tabelle

2015–2016: Durchschnittlicher Unterhaltsbedarf (ohne Pflegeplatzkosten)