Weitere Angebote

Integras – für Migrantinnen und Migranten

  • Möchten Sie Informationen zum Schweizer Bildungssystem?
  • Möchten Sie Informationen zu Berufen und Ausbildungen?
  • Haben Sie Fragen zur Bildungsfinanzierung?
  • Haben Sie Fragen zum Vorgehen bei der Anerkennung ausländischer Diplome?
  • Brauchen Sie Tipps zur Stellensuche und zur Bewerbung?
biz Integras

Die Berufsberatung des Kantons Zürich stellt für Migrantinnen und Migranten diverse Angebote bereit. Diese richten sich an Einzelpersonen, Gruppen oder Institutionen. Im Zentrum stehen Themen wie Berufswahl, Lehrstellensuche, Bewerben, Anerkennung ausländischer Diplome, Nachholbildung oder Aus- und Weiterbildung. Ziel ist insbesondere das Vermitteln von Informationen und Wissen – für eine möglichst erfolgreiche Arbeitsmarktintegration.

Berufswahl in der eigenen Sprache

 Infoveranstaltungen für Eltern und Jugendliche mit Migrationshintergrund
  
ZielgruppeEltern von Jugendlichen im Berufswahlalter (1.–3. Sek),
weitere Familienangehörige und Interessierte
sowie Jugendliche
Sprachein diversen Fremdsprachen,
unter Einbezug von Kulturvermittelnden/interkulturellen Übersetzerinnen/Übersetzern
Inhalt
Form
Berufswahlfahrplan im Kanton Zürich,
Angebote der Berufsberatung,
Schweizer Bildungssystem,
Bedeutung der Lehre (mit oder ohne Berufsmaturität BM),
Rolle der Eltern und wie sie ihre Kinder im Berufswahlprozess unterstützen können
Durchführung
Organisation
Kosten
• mehrfache Durchführung in diversen biz
• kostenlos
• Anmeldung notwendig

Sprechstunden für Migrantinnen und Migranten

 Sprechstunden für Migrantinnen und Migranten
ZielgruppeMigrantinnen und Migranten (Jugendliche und Erwachsene, (potenzielle) Neuzuzüger, hochqualifizierte Personen etc.)
Sprachein erster Linie auf Deutsch
Inhalt
Form
Kurzgespräche im biz (Berufsinformationszentrum):
Beratungspersonen beantworten Fragen zu Beruf, Ausbildung in der Schweiz usw. und verweisen bei Bedarf auf weitere Fachstellen.
Durchführung
Organisation
Kosten
• kostenlos – auch bei mehrmaligem Besuch
• ohne Anmeldung
• zu festgelegten Zeiten in den Berufsinformationszentren (biz)
• Anmeldung notwendig
• Bei fehlenden Deutschkenntnissen bitte Übersetzer/in mitbringen (Freunde oder Bekannte).

Femmes-Tisch und Väter-Runden

 Moderatorinnen/Moderatoren-Schulung
Zielgruppe

Moderatorinnen von Femmes-Tisch-Runden bzw. Moderatoren von Väter-Runden

weiter: Frauen und Männer mit Migrationshintergrund und aus diversen Kultur- und Sprachgruppen

Sprachein diversen Sprachen
Inhalt
Form

Moderierte Gesprächsrunden zu Berufswahl, Angeboten der Berufsberatung, Schweizer Bildungssystem, Bedeutung der Lehre (mit oder ohne Berufsmaturität BM), Rolle als Mutter/Vater bei der Berufswahl und Lehrstellensuche.

Die Moderatorinnen und Moderatoren werden von der Berufsberatung ins Thema eingeführt und geschult; sie geben das Gelernte in ihrer Muttersprache weiter.

Durchführung
Organisation
Kosten
• Die biz organisieren und koordinieren die Schulungen direkt mit den für Femmes-Tische bzw. Väter-Runden zuständigen Institutionen.
• Kostenlos
• Anmeldung, Organisation und Durchführung der Gesprächsrunden über regionale Femmes-Tische bzw. über Väter-Runden-Moderatoren

Einführung für Deutschkurs-Klassen im biz

 Einführung für Deutschkurs-Klassen im biz
ZielgruppeDeutschkurs-Klassen (Erwachsene) mit mind. gutem Niveau A2
Spracheauf Deutsch
Inhalt
Form

Deutschkurs-Teilnehmende besuchen in Klassenformation das biz ihrer Region und erhalten eine Übersicht über Bildungssystem, Diplomanerkennung, Nachholbildung usw. sowie eine Einführung in die Infothek und die Webseite: www.berufsberatung.zh.ch

Durchführung
Organisation
Kosten
• mehrfache Durchführung in diversen biz
• kostenlos
• interessierte Deutschkursanbietende melden sich im biz ihrer Region

Infothek des biz

 Informationen zu Beruf und Ausbildung
Zielgruppegesamte Bevölkerung
Spracheauf Deutsch
Inhalt
Form

Alle Informationen zu Beruf, Studium, Aus- und Weiterbildung, Nachholbildung, Diplomanerkennung usw. an einem Ort. Fachpersonen helfen bei der Suche nach Informationen und stehen beratend zur Seite (inkl. Kurzgespräche). Unterlagen können auch ausgeliehen oder gratis mitgenommen werden.

Durchführung
Organisation
Kosten
• Ein Besuch ist kostenlos, unverbindlich und ohne Anmeldung möglich.
• Infotheken gibt es in jedem biz sowie im Laufbahnzentrum der Stadt Zürich.

Mehr zum Thema

Einzelberatung im biz

 Einzelberatung im biz
ZielgruppeJugendliche und Erwachsene
Spracheauf Deutsch, bei Bedarf unter Einbezug von interkulturellen Übersetzer/innen
Inhalt
Form

Persönliches Gespräch oder mehrere Gespräche mit Berufs-, Studien- und Laufbahnberater/innen zur Klärung von Fragen zu Ausbildungs-/Berufswahl oder Laufbahnplanung/Neuorientierung; gemeinsam werden Ziele und Lösungswege erarbeitet.

Durchführung
Organisation
Kosten
• Anmeldung im biz nötig
• kostenlos für Personen unter 20 Jahren, Personen ohne anerkannten Abschluss auf Sekundarstufe II (Lehre, Matura) sowie für Personen, die Sozialhilfe beziehen

Mehr zum Thema