Reguläre berufliche Grundbildung

Sie möchten beruflich in ein anderes Gebiet wechseln und haben wenig bis keine Berufserfahrung im gewünschten Tätigkeitsgebiet?

Dann absolvieren Sie die gesamte Ausbildungszeit einer zweijährigen (EBA) oder drei- oder vierjährigen (EFZ) beruflichen Grundbildung in einem Betrieb, der die Ausbildungsverantwortung hat. Sie besuchen den beruflichen und allgemeinbildenden Unterricht der Berufsfachschule und die überbetrieblichen Kurse. Je nach Vorbildung ist eine Dispensation eines Unterrichtsbereiches und / oder Qualifikationsbereiches (z. B. Allgemeinbildung) möglich. Die Grundbildung schliessen Sie mit der Abschlussprüfung ab.

In einigen Berufen gibt es die Möglichkeit die berufliche Grundbildung rein schulisch in einer anerkannten Bildungsinstitution zu absolvieren. In diesem Fall schliessen Sie einen Ausbildungsvertrag mit dieser Institution ab.