biz Oerlikon

Direkte Zulassung zum Qualifikationsverfahren

Mit mehrjähriger Berufserfahrung ist es in jedem Beruf möglich, den Berufsabschluss durch Absolvieren des Qualifikationsverfahrens (mit Abschlussprüfung) zu erwerben. Der Erwerb des Berufsabschlusses ist berufsbegleitend möglich.

Allgemein

Im Qualifikationsverfahren für Erwachsene bereiten Sie sich selbständig auf das Qualifikationsverfahren vor und legen dieses ab. Zur Vorbereitung können Sie gemeinsam mit den Lernenden in Regelklassen die Berufsfachschule bzw. die überbetrieblichen Kurse besuchen. In einzelnen Berufen, in denen viele Erwachsene den Berufsabschluss nachholen, gibt es spezielle Vorbereitungskurse. Oder Sie bereiten sich selbständig, anhand der Ausbildungsunterlagen, auf das Qualifikationsverfahren vor.

Voraussetzungen

  • Sie haben fünf Jahre Berufserfahrung (Zulassungsvoraussetzungen gem. Art. 32 BBV)
  • Sie haben spezifische Berufserfahrung gemäss der Bildungsverordnung im angestrebten Beruf (siehe Berufsverzeichnis)
  • Sie wohnen im Kanton Zürich
  • Eine Anstellung ist nicht zwingend, ausser es findet im Rahmen des Qualifikationsverfahrens ein praktische Prüfung im Betrieb statt.
  • Empfehlung: Ihre Deutschkenntnisse entsprechen mindestens Sprachniveau B1

Informationsanlass

Besuchen Sie einen Informationsanlass zum Berufsabschluss für Erwachsene. Sie erhalten dort Informationen, wie Sie einen Berufsabschluss erwerben können - die verschiedenen Wege werden vorgestellt. Darüber hinaus erfahren Sie detailliert, wie die direkte Zulassung zum Qualifikationsverfahren abläuft, wie Sie das Gesuch stellen und welche Vorbereitungsmöglichkeiten es gibt.