Veröffentlichungen

Dies und das aus Internet, Zeitschriften, Zeitungen und Querfeldein

Zurück zur Übersicht

Die «Vier Räume» sind der neue «Dritte Ort»

Die Bibliothek als «Dritter Ort» prägte die Diskussionen um die Entwicklung von Bibliotheken für lange Zeit. Langsam aber sicher findet das neue Konzept «Vier Räume» Eingang in die schweizerische Bibliothekslandschaft. Karsten Schuldt und Rudolf Mumenthaler stellen es vor: http://blog.informationswissenschaft.ch/vier-funktionen-vier-raeume/

Der Vertrauens-Versuch: Die Bibliothek ohne Personal

Während es in Dänemark schon einige Beispiele dafür gibt, ist die Bibliothek Hamburg-Finkenwerder die erste deutsche Bibliothek, die auch ohne Personal geöffnet ist. Ein spannender Versuch, über den die taz berichtete: http://www.taz.de/!5231356/

Warum die Bibliotheken der Zukunft (fast) keine Bücher mehr haben

Die Sendung Doppelpunkt (SRF 1) vom 1. Dezember 2015 war der Zukunft der Bibliotheken gewidmet:
http://www.srf.ch/sendungen/doppelpunkt/warum-die-bibliotheken-der-zukunft-fast-keine-buecher-mehr-haben

Und auch der bayrische Rundfunk veröffentlichte einen ausführlichen Beitrag zu den Bibliotheken im digitalen Zeitalter:
http://www.br.de/radio/bayern2/gesellschaft/notizbuch/bibliotheken-kommunikation-ruheraum-100.html

Dokk1 Aarhus oder «was ist eine Bibliothek?»

Der Deutsche Bibliotheksverband hatte die Journaille nach Dänemark eingeladen. Deshalb war das Dokk1 in aller Munde:

In der Zeit eher positiv:

In der FAZ eher skeptisch, anders als beim NDR:

Auch in den englischsprachigen Medien findet das Dokk1 Beachtung:

Ob skeptisch oder euphorisch: Das Dokk1 und die erschienenen Artikel bilden eine gute Diskussionsgrundlage über die Aufgaben und Funktionen von Bibliotheken.

Imagefilm Bibliothek

Der Deutsche Bibliotheksverband hat auch einen neuen Imagefilm für Bibliotheken gedreht:

Und zum Schluss noch dies:

Dies und Das - A library on every corner

Zurück zur Übersicht