Newsletter

Zurück zur Übersicht

Editorial: Weiter denken, flexibel planen – Save the Date 1. Oktober!

Editorial Newsletter Mai -

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Der Bundesrat lockert die Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie schrittweise, aktuell öffnen Bibliotheken ab 11. Mai. Das heisst die Mitarbeitenden von Bibliotheken bereiten sich in Absprache mit ihren Trägern auf die Wiedereröffnung mit Begleit- und Schutzkonzepten vor. Begleitend dazu steht die Austauschplattform Covid-19 der Fachstelle Bibliotheken zur Verfügung.

Parallel dazu müssen wir weiter denken und planen. Deshalb lädt die Fachstelle Bibliotheken Sie herzlich zum Dritten Bibliocamp ein. Der Vernetzungsanlass soll zum Fokusthema «Erzählcafé» mit Fachinputs aus Forschung und Praxis stattfinden. Save the Date: Donnerstag, 1. Oktober 2020 von 8 bis 14 Uhr. Falls die aktuelle Lage im Herbst die Durchführung des Bibliocamp nicht erlaubt, werden wir den Anlass auf 2021 verschieben.
Anmeldung und Programm finden Sie auf der Webseite der Fachstelle Bibliotheken.

Das Thema Digitale Bibliothek bewegt die Bibliotheken im Kanton Zürich. Rund 100 Interessierte besuchten die Weiterbildung in Uster zu acht digitalen Angeboten. Aktuell wird die Einführung von neuen digitalen Angeboten in einzelnen Bibliotheken geprüft.

Lassen Sie sich vom Interview «Bibliothek Birmensdorf vorher – nachher» mit der Bibliotheksleiterin Katja Brogle sowie dem Bericht der Bibliotheksleiterin Claudia Haag über die Lesepaten in Langnau am Albis inspirieren.

Informieren Sie sich zum Thema Sprachförderung im Online-Handbuch bischu, zum Vorlesetag von SIKJM und lesen Sie News, zum Beispiel zu Massnahmen zu Corona oder Richtlinien für Öffentliche Bibliotheken von Bibliosuisse.

Herzliche Grüsse aus der Fachstelle Bibliotheken

Ulrike Allmann

Zurück zur Übersicht