Newsletter

Zurück zur Übersicht

Editorial: Mit Schwung in den Herbst!

Liebe Kolleginnen und Kollegen

In dem Bericht Leseförderung mit Robotern finden Sie Anregungen für digitale Bibliotheksangebote von Kathrin Amrein. Inputs zum Fokusthema «Medienbildung für Kids» erhalten Sie auch am Zürcher Bibliothekstag. Der Bibliothekstag war schnell ausgebucht, für weitere Anmeldungen besteht eine Warteliste. 

Die Internationale Vereinigung bibliothekarischer Verbände und Einrichtungen (IFLA) fordert Bibliotheken anlässlich der Agenda 2030 weltweit nachdrücklich auf: «Take Action!» Auf der Basis der Agenda 2030 können Bibliotheken Projekte realisieren und sich damit bei ihren Trägern oder der Öffentlichkeit positionieren. Ganz wichtig dabei ist die Erkenntnis: Aktuell tragen Bibliotheken mit ihrer täglichen Arbeit jetzt schon zum Erreichen der Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 bei.

Das Konzept «Open Library» wird in der Stadt- und Regionalbibliothek Uster umgesetzt. Roman Weibel teilt Ihnen in seinem Beitrag seine Erfahrungen mit dem innovativen Konzept mit. Die Bildungsdirektion hat zum Thema Frühe Sprachbildung grosse Entwicklungsarbeit geleistet. Martina Wider vom Fachbereich Kinder- und Jugendhilfe im AJB stellt in ihrem Bericht die neuen Filme des Projekts vor.

Und als Kurzinfos: Entdecken Sie das digitale Zeitschriftenangebot RBdigital sowie zwei Tipps für Kulturinteressierte: «Zürich liest’19» und die «Lesereise 2019» der Fachstelle Kultur.

Herzliche Grüsse aus der Fachstelle Bibliotheken

Ulrike Allmann
 

Zurück zur Übersicht