Elternbildungs-Newsletter

Subventionen für «Deutsch für Eltern – Mein Kind und die Schule»

Zurück zur Übersicht

Subventionen für «Deutsch für Eltern – Mein Kind und die Schule»

Das Amt für Jugend und Berufsberatung unterstützt jedes Jahr eine begrenzte Anzahl Volksschulen im Kanton Zürich mit Subventionsbeiträgen bei der Durchführung und Implementierung von «Deutsch für Eltern – Mein Kind und die Schule». Es freut uns sehr, dass einige Schulen und Gemeinden die Chance genutzt und die Kurse bereits eingeführt haben.

In unserem Angebot «Deutsch für Eltern – Mein Kind und die Schule» lernen die teilnehmenden Mütter und Väter die deutsche Sprache anhand von Themen der Schule, der Erziehung und der alltäglichen Integration.
Die Geschäftsstelle Elternbildung ist für die inhaltlichen und organisatorischen Standards, die Rahmenbedingungen sowie die Vermittlung der Kursleitung dieses Angebots zuständig.

Möchten Sie «Deutsch für Eltern – Mein Kind und die Schule» auch in Ihrer Gemeinde oder Schule durchführen? Gerne steht Ihnen Monika Allenspach bei Fragen zur Durchführung und Implementierung des Angebots zur Verfügung. Sie berät Sie auch bezüglich der Subventionsanträge für das Schuljahr 2018/19.

Zurück zur Übersicht